• Weiblichkeiten und Feminitäten. Konzepte, Entwürfe, Diskussionen? (BU)
  • ANMELDEN
  • Kurzbeschreibung:

    Es gibt die unterschiedlichsten Weiblichkeitsentwürfe. In diesem Seminar wollen wir uns dazu austauschen und unsere Ergebnisse am Ende für einen Podcast aufnehmen.

  • Kursnummer:
    3/3
  • Beginn:
    03.03.2019 19:00
  • Ende:
    06.03.2019 15:00
  • Referentin:
    Peet Thesing und Lea Grigat
  • Gebühr:
    320,- bis 470,- € Kurs incl. Unterkunft und Verpflegung
  • 3/3 So 3.3., 19h - Mi 6.3.19, 15h - Bildungsurlaub (BU)
    Weiblichkeiten und Feminitäten
    Konzepte, Entwürfe, Diskussionen?

    Die Entwürfe von Weiblichkeiten und Feminitäten unterscheiden sich durch unterschiedliche Generationen, Theorien, feministische Bewegungen und Schulen. Gibt es eine universelle Schwesternschaft? Und was ist das überhaupt, diese Weiblichkeit, kommt sie von innen oder von außen? Welche Frauen werden von welchen Vorstellungen angesprochen? Was ist mit Bewegungen von Frauen of colour, der Krüppelbewegung und trans-Frauen? Die Vorstellungen von Weiblichkeit verändern sich ständig, das Thema verliert nichts an Aktualität.

    In dem Seminar wollen wir uns verschiedene Konzepte ansehen, miteinander diskutieren und am Ende gemeinsam einen Podcast erstellen. Dieser kann dann von allen Teilnehmerinnen mit nach Hause genommen und veröffentlicht werden.

    Inhalte
    Verschiedene Konzeptionen von Weiblichkeit
    Kämpfe von FrauenLesben
    Leerstellen und Stärken von Weiblichkeitskonzeptionen
    Fragen an das „wir“ der Frauen- und Lesbenbewegung
    Intergenerationeller Austausch
    Podcast als Methode – Auseinandersetzungen mit anderen teilen

    Referentinnen
    Peet Thesing, Jg.1988, M.A. Kulturwissenschaften/Europäische Ethnologie. WenDo-Trainerin, Autorin, Sexualpädagogin und Dozentin. Schwerpunkte der Arbeit: Feminismus, mädchen- und frauenspezifische Fragen sowie Psychiatriekritik.
    http://feministischepsychiatriekritik.de

    Lea Grigat, Jg. 1991, Erziehungs- und Bildungswissenschaftlerin (B.A.). Ausbildung zur WenDo-Trainerin. Seit 2014 Teamerin und Trainerin zu Menschenrechten und Diskriminierung.

    Kosten 320,- bis 470,- € Kurs incl. Unterkunft und Verpflegung

     

    flickr logo kFotos vom Frauenbildungshaus in der Fotogalerie auf flickr
    facebook rund kUnsere Facebook-Seite findet Ihr hier

  • ANMELDEN