• Die eigene Clownfigur entdecken. „Federn lassen – dennoch schweben“ (Hilde Domin) (BU)
  • ANMELDEN
  • Kurzbeschreibung:

    Komm – Wo und was Du auch immer bist: Närrin, Schamanin, Heilerin, Zweiflerin, Trauernde, Träumerin.

  • Kursnummer:
    9/2
  • Beginn:
    14.02.2019 19:00
  • Ende:
    17.02.2019 15:00
  • Referentin:
    Dr. Kristin Kunze
  • Gebühr:
    320,- bis 470,- € Kurs incl. Unterkunft und Verpflegung
  • 9/2 Do 14.2., 19h - So 17.2.19, 15h - Bildungsurlaub (BU)
    Die eigene Clownfigur entdecken
    „Federn lassen – dennoch schweben“ (Hilde Domin)

    Auf unserer Reise durch Lebenszeiten und-räume treffen wir uns und feiern das Suchen, das Scheitern, den Mut und Unmut, Wehmut und Sinnfreiheit.

    Wir spielen das Kind und die Alte, wir tanzen als Wilde und Zarte.

    Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, stellen auch kein Hindernis dar.

    Bitte mitbringen
    Neugier und - falls vorhanden - schräge Klamotten, Hüte und Plüschtiere.

    Inhalte
    Humor
    Perspektivwechsel
    Närrin und Weise
    Körperhaltungen im Innen und Außen
    Spielen und Tanzen

    Referentin Dr. Kristin Kunze, Jg. 1941, bis zum Alter von 12 Jahren Clownin, dann Eintritt in den Wald der Wichtigkeiten. Als Zahnärztin tätig im In- und Ausland. Mit 52 Jahren Besuch einer Zirkus- und Clownschule. Seitdem unterwegs als Clownfrau „Sophia Altklug“. Praktische und theoretische Humorforschung an eigenem Institut.
    www.sophiaaltklug.de

    Kosten 320,- bis 470,- € Kurs incl. Unterkunft und Verpflegung

     

    flickr logo kFotos vom Frauenbildungshaus in der Fotogalerie auf flickr
    facebook rund kUnsere Facebook-Seite findet Ihr hier

     

  • ANMELDEN