• Körper nach Norm. Über die Wirkmacht von Bildern und Geschichten auf unser Leben
  • ANMELDEN
  • Kurzbeschreibung:

    An diesem Wochenende laden wir Euch zu einer Entdeckungsreise ein, die dabei helfen soll, gesellschaftliche Körpernormen zu hinterfragen. Wir wollen durch einen Blick auf Bilder und Porträts aus der Vergangenheit ein selbstbewussteres Körperverhältnis entwickeln.

  • Kursnummer:
    9/1
  • Beginn:
    18.01.2019 19:00
  • Ende:
    20.01.2019 15:00
  • Referentin:
    Astrid Dermutz
  • Gebühr:
    240,- bis 340,- € Kurs incl. Unterkunft und Verpflegung
  • 9/1 Fr 18.1., 19h - So 20.1.19, 15h
    Körper nach Norm
    Über die Wirkmacht von Bildern und Geschichten auf unser Leben

    Wir sind von Bildern schöner, junger und perfekter Körper umgeben. Wie können wir uns dem entziehen? Nur wenige sind zufrieden mit ihrem Aussehen und versuchen neben Arbeit und Familie auch noch einem Körperideal zu entsprechen. Für Chirurg*innen, Schönheits- und Selbstoptimierungsindustrien ist der empfundene Mangel ein Gewinn. Doch Körperideale sind kein Naturgesetz, sondern zu einem bestimmten historischen Zeitpunkt entstanden. Einige reichen bis in die Antike zurück. Ein Gang durch die Kunstgeschichte zeigt die Macht der Bilder auf uns und frühere Generationen. Ziel des Seminars ist es, gemeinsam und spielerisch neue Einsichten und Wege zu einem selbstbestimmteren Körperbewusstsein zu finden.

    Inhalte
    Schönheitsideale zwischen vorgegebenen Normen und Wirklichkeit
    Bilder in der Öffentlichkeit
    Historischer Blick auf den Körper und auf Schönheit
    Selfies als moderne Porträts
    Der sexuelle Körper

    Mitbringen
    Kopien von Fotos aus den unterschiedlichen Lebensphasen (für eine Montage), Smartphone oder einen Fotoapparat (für Porträts)
    Ein Heft, das kreativ für die "Reise durch die Geschichte und Geschichten" benutzt werden kann.

    Referentin Astrid Dermutz, Jg. 1951, Diplompädagogin. Fernsehautorin, Dozentin im Bereich Erwachsenenbildung, kulturelle Recherchereisen in viele Länder.

    Kosten 240,- bis 340,- € Kurs incl. Unterkunft und Verpflegung

     

    flickr logo kFotos vom Frauenbildungshaus in der Fotogalerie auf flickr
    facebook rund kUnsere Facebook-Seite findet Ihr hier

  • ANMELDEN