• Interkulturelle Kompetenz und transkulturelle Sensibilisierung. Aktionspreis! (BU)
  • Kurzbeschreibung:

    Das Seminar vermittelt die Grundlagen transkultureller Handlungskompetenz – ein hilfreiches Werkzeug für den Alltag und die Arbeitswelt.

  • Kursnummer:
    3/7
  • Beginn:
    05.07.2018 19:00
  • Ende:
    08.07.2018 15:00
  • Referentin:
    Annika Salingré
  • Gebühr:
    190,- € Kurs incl. Unterkunft und Verpflegung | Aktionspreis
  • 3/7 Do 5.7.18, 19h - So 8.7.18, 15h - Bildungsurlaub (BU) - Aktionspreis!
    Interkulturelle Kompetenz und transkulturelle Sensibilisierung

    Transkulturelle Kompetenz kann als Weiterentwicklung interkultureller Kompetenz verstanden werden. Inter-Kultur geht davon aus, dass es verschiedene voneinander abgegrenzte Kulturen gibt ZWISCHEN denen etwas passiert. Kulturen sind dynamisch und gehen fließend in einander über. Wir alle sind von unterschiedlichen Kulturen geprägt und prägen unterschiedliche Kulturen. In diesem Seminar geht es darum, Dir allgemein kulturübergreifende Kompetenzen anzueignen und dich für mögliche Spannungsfelder, eigene Wahrnehmungen, Deutungen und Handlungsweisen zu sensibilisieren.

    Durch das Seminar kannst Du Kompetenzen in den Bereichen Empathie, Rollendistanz, Ambiguitätstoleranz und Kommunikation entwickeln. Hinzu kommen ein gestärktes Bewusstsein hinsichtlich der eigenen kulturellen Prägung, Grundwissen zu kulturellen Konzepten und Kompetenzen sowie eine reflexive Haltung. Nach dem Seminar solltest Du diese Fähigkeiten selbstständig anwenden und durch zukünftige Erfahrungen weiterentwickeln können.

    Inhalte
    Erleben und üben von Irritation, Empathie, Rollendistanz, Ambiguitätstoleranz, Kommunikation und eigener kultureller Prägung
    Kulturübergreifende Kommunikation: Herausarbeitung unterschiedlicher Dimensionen (u.a. eigene kulturelle Gruppenzugehörigkeit, kultureller Blick, der interkulturelle Kontakt, kulturelle Zugehörigkeitszuschreibung)
    Auseinandersetzung mit Nation und eigener (nationaler) Identität
    Annäherung an Kulturbegriff(e)
    Entwicklung einer reflexiven Haltung – Transfer zur eigenen Lebens- und Arbeitswelt
    Voneinander lernen
    Handlungsperspektiven

    Referentin Annika Salingré, Jg. 1985, Geographin M.A., politische & interkulturelle Bildnerin, systemische Coachin.
    www.querdenker.in

    Kosten 190,- € Kurs incl. Unterkunft und Verpflegung | Aktionspreis

     

    flickr logo kFotos vom Frauenbildungshaus in der Fotogalerie auf flickr
    facebook rund kUnsere Facebook-Seite findet Ihr hier