• Die Kunst, sich selbst und eine Gruppe zu leiten. Einführungsseminar in Themenzentrierter Interaktion (TZI) nach Ruth C. Cohn (BU)
  • ANMELDEN
  • Kurzbeschreibung:

    Um mit Freude und Erfolg ein Team, eine Klasse, ein Seminar oder eine Gruppe leiten zu können bietet die TZI professionelles Handwerkszeug auf einer werteorientierten Basis.

  • Kursnummer:
    6/1
  • Beginn:
    07.01.2018 19:00
  • Ende:
    12.01.2018 15:00
  • Referentin:
    Gisela Kordges
  • Gebühr:
    470,- bis 670,- € Kurs incl. Unterkunft und Verpflegung
  • 6/1 So 7.1.,19h - Fr 12.1.18, 15h - Bildungsurlaub (BU)
    Die Kunst, sich selbst und eine Gruppe zu leiten
    Einführungsseminar in Themenzentrierter Interaktion (TZI) nach Ruth C. Cohn

    Die Themenzentrierte Interaktion zielt darauf ab:

    Selbständigkeit und Eigenverantwortung im Kontakt zu anderen zu stärken
    Lebendige Lern- und Arbeitsprozesse zu gestalten
    Ein themenbasiertes Miteinander auf Augenhöhe erlebbar zu machen,
    Führungspersönlichkeit und Leitungskompetenz zu stärken und weiterzuentwickeln,
    Sicherheit in der Arbeit mit Gruppen zu gewinnen und
    Entwicklungs-und ergebnisorientiert am gemeinsamen Thema zu arbeiten

    Inhalte
    Wir beschäftigen uns u.a. mit folgenden Fragen:
    Wie kann ich die Teilnehmenden meiner Gruppe abholen und Interesse am gemeinsamen Thema wecken?
    Wie kann aus einer Ansammlung von Menschen eine Gruppe entstehen?
    Wie kann es mir als Leiterin gelingen, die Einzelne, die Gruppe, die Aufgabe und das Umfeld im Blick zu behalten?
    Wie kann ich mithilfe des methodischen Konzepts der TZI Gruppenprozesse erkennen und im Sinne einer gelingenden Zusammenarbeit steuern?
    Wie kann ich meine Leiterinnen-Persönlichkeit erkennen, entfalten und stärken?
    Wie kann ich mit Schwierigkeiten und Störungen in Gruppen umgehen?

    Zielgruppe
    Dieses Grundlagenseminar wendet sich an Frauen in Leitungsposition, Seminar-und Gruppenleiterinnen, die Prozesse in Gruppen lebendig gestalten wollen und an TZI-Interessierte. Dieser Kurs wird als Methodenkurs in der TZI-Ausbildung des Ruth-Cohn-Institutes anerkannt.

    Referentin Gisela Kordges, , Jg. 1957, Pädagogin, Leiterin einer Familienbildungsstätte, Referentin in der Erwachsenenbildung, Coach, TZI-Graduierte.
    www.lebenswege-kordges.de

    Kosten 470,- bis 670,- € Kurs incl. Unterkunft und Verpflegung

     

    flickr logo kFotos vom Frauenbildungshaus in der Fotogalerie auf flickr
    facebook rund kUnsere Facebook-Seite findet Ihr hier

  • ANMELDEN