Magerquark und Joghurt, Salatgurke, rote Paprika, Knoblauch, Pfeffer, Salz, Paprika, evtl. auch Chili, Saft von eingelegten, sauren Gurken - Mengen ganz nach Belieben und Bedarf -

Magerquark und Joghurt miteinander verrühren. Die Salatgurke hinein raspeln. Die Paprika in kleine Stücke schneiden und dazugeben. Knoblauch und Gewürze hinzufügen und mit dem Saft von eingelegten, sauren Gurken abschmecken. Fertig!