500 g Couscous, 1 L Gemüsebrühe, ca. 600 g Blumenkohl, ca. 500 g Möhren, 1 grüne, 1 rote Paprika, 3 Tomaten, 3 EL Olivenöl, 1 Knoblauchzehe, 2 Handvoll Cashewnüsse, 1 Bund Petersilie, 1 Bund Lauchzwiebeln, Kräutersalz, Cayennepfeffer, 2 EL milder Curry, 1 TL Kurkuma, 1 TL Kreuzkümmel

Den Couscous in der Brühe quellen lassen. Den Blumenkohl in kleine Röschen, die Möhren in feine Scheiben, Paprika und Tomaten in feine Würfel schneiden. Den Knoblauch in Olivenöl zerdrücken und das Gemüse darin anrösten, so dass es knackig bleibt. Das Gemüse mit dem gequollenen Couscous mischen. Die Cashewnüsse anrösten, die Petersilie klein schneiden, die Lauchzwiebeln in Röllchen schneiden und alles unter den Salat heben und mit den Gewürzen abschmecken.