Zutaten
550 g Vollkorn-Roggenmehl
150 g Rohrzucker
150 g Flüssiger Honig
250 g weiche Butter
2 Eier
1 Päckchen Vanillezucker
100 g Trockenfrüchte
75 g geschrotete Leinsamen
Sesam
Bitterschokolade (70% Kakaoanteil)

Zubereitung

Zunächst die weiche Butter, den Vollrohrzucker und den Honig mit dem Handrührgerät auf höchster Stufe verrühren. Die Eier hinzugeben und die Masse einige Minuten lang verrühren.

Die Trockenfrüchte klein schneiden und mit dem Leinsamen unterrühren. Das Roggen-Vollkornmehl unterkneten. Die Masse zu einem glatten Teig kneten und für eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.

Den Teig zu Rollen formen (etwa 2 cm dick) und in Sesam wälzen. Danach nochmals kalt stellen. Die Rollen in Scheiben schneiden und diese mit den Fingern zu runden Plätzchen formen.

Die Plätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und in den vorgeheizten Backofen schieben. Bei 150°C (Umluft) ca.15 min. backen. Nach dem Auskühlen in geschmolzene Edelbitterschokolade tunken.

 

Guten Appetit wünscht die Konditorin Stephi!