Süß marinierte Zwiebeln

1 kg Schalotten oder kleine Zwiebeln , 300 ml Balsamico-Essig, 300 ml warmes Wasser, 6 EL Honig, 3 Lorbeerblätter, 8 Pfefferkörner, 1 Nelke, 1 TL Salz

Die Zwiebeln schälen, Honig im warmen Wasser auflösen und mit den Gewürzen vermischen, die Schalotten in einer Auflaufform mit der Marinade vermischen und ca. 45 Minuten bei 175° C garen bis sie weich sind. Auskühlen lassen, evtl. nochmals abschmecken.

Marinierte Champignons

500 g Champignons, zerdrückte Knoblauchzehen, ca. 3 EL Olivenöl, 100 ml Balsamico-Essig, 1 Bund Petersilie

Die Champignons ohne Stil in der Pfanne mit Öl anbraten, salzen und pfeffern, Knoblauch hinzugeben, fertig garen und mit dem Essig ablöschen. Die Petersilie unter die fertigen Pilze mischen. Lauwarm oder kalt servieren.

Kichererbsen mit Rosinen und Nüssen

250 g getrocknete Kichererbsen ( oder 500 g gekochte), 250 ml Gemüsebrühe, 100 g Rosinen 150 g gestiftete Mandeln oder Nüsse, 1 Zwiebel in feinen Würfeln, 2 Knoblauchzehen in Scheiben geschnitten, 1 Lorbeerblatt, 1 Bund Petersilie, Salz, Pfeffer, 1 messerspitze Chili, Olivenöl

Die Kichererbsen über Nacht einweichen und in der Gemüsebrühe zwei Stunden. weich kochen. Zwiebeln und Knoblauch im Olivenöl andünsten, die Kichererbsen hinzugeben und salzen. Die Gemüsebrühe angießen, Rosinen dazugeben.Mandeln bzw. Nüsse in einer trockenen Pfanne unter ständigem Rühren vorsichtig anrösten lassen, zu den Kichererbsen geben. Abschmecken mit Pfeffer, Chili, Salz. Petersilie dazugeben. Lauwarm oder kalt servieren.