1 kleine Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 2 EL Sonnenblumenöl, 400g Möhren, 3 EL rote Linsen,
½ Tasse naturtrüben Apfelsaft, 1 Tasse Gemüsebrühe, 1 Bund Lauchzwiebeln, 1 gelbe Paprika, 5 Aprikosen, ½ Glas Zuckermais, 1 kleine Banane
für 4 Personen

Zwiebel und Knoblauchzehen fein würfeln und in heißem Öl ca. 5 Minuten andünsten. Die Möhren waschen, putzen und in dünne, schräge Scheiben schneiden. Mit den roten Linsen zu den Zwiebeln geben. Leicht anbraten und dann mit Apfelsaft und Gemüsebrühe ablöschen. 10 Minuten köcheln lassen. Die Lauchzwiebeln vom Grün trennen. Zwiebeln je nach Größe halbieren oder vierteln. Die Hälfte des Grüns in schräge Röllchen schneiden. Die Paprika halbieren, Kerngehäuse entfernen und in kleine Rauten schneiden. Die Aprikosen waschen, entkernen und achteln. Lauchzwiebeln, Paprika und Aprikosen zu den Möhren geben und 10 Minuten mitdünsten. Den abgetropften Zuckermais und das Lauchgrün weitere 5 Minuten mitköcheln lassen. Die Banane dazugeben und mit Curry, Kurkuma, Salz und Pfeffer würzen. Dazu passt Wildreis und ein grüner Salat.