• Gestalttherapie. Einführung für die beraterische, soziale und therapeutische Arbeit (BU)
  • ANMELDEN
  • Kurzbeschreibung:

    In diesem Seminar werden die zentralen Methoden und Grundlagen der Gestalttherapie vermittelt und an mitgebrachten Themen geübt.

  • Kursnummer:
    12/10
  • Beginn:
    21.10.2018 19:00
  • Ende:
    25.10.2018 15:00
  • Referentin:
    Eva Hartard
  • Gebühr:
    400,- bis 600,- € Kurs incl. Unterkunft und Verpflegung
  • 12/10 So 21.10., 19h – Do 25.10.18, 15h - Bildungsurlaub (BU)
    Gestalttherapie
    Einführung für die beraterische, soziale und therapeutische Arbeit

    Gestalttherapie bietet vielfältige Möglichkeiten, die eigenen Potentiale zu entdecken und zu entfalten. Dadurch wird Lernen durch Erfahrung, durch Erleben und durch Wahrnehmen mit all unseren Sinnen ermöglicht. In diesem Seminar werden die wichtigsten Voraussetzungen und Bedingungen vermittelt, wie das Prinzip der inneren Achtsamkeit und Bewusstheit, der Ich – Du – Beziehung, der Selbstverantwortung und der inneren Haltung als Therapeutin. Die elementaren Methoden üben wir an eigenen Themen ein. Wir arbeiten u.a. mit Körperarbeit, Bewegung und Tanz, Imaginationen und kreativen Medien.

    Das Seminar richtet sich an Frauen, die einen Einblick in die gestalttherapeutische Arbeit wünschen und einzelne Elemente in ihre Arbeit integrieren und so ihre beruflichen Kompetenzen erweitern wollen.

    Inhalte
    Grundlegende Methoden der Gestalttherapie
    Selbst- und Fremdwahrnehmung
    Kontakt zu sich selbst, dem eigenen Körper und der Umwelt
    Die Arbeit mit dem sog. „leeren Stuhl“
    Die Arbeit mit Polaritäten
    Einsatz kreativer Medien

    Referentin Eva Hartard, Jg. 1960, Lehrerin, Heilpraktikerin für Psychotherapie (HeilprG, ECP), feministische Körper- und Gestalttherapeutin, ausgebildet von Gerda, Ebba und Mona Lisa Boyesen sowie am Frauen-Gestalt-Institut; Fortbildungen u.a. in Traumatherapie, Visionssuchearbeit (Meredith Little) und in Paartherapie. Seit 1997 Einzel- und Paartherapeutin, Leitung von Gruppen im Frauenbildungsbereich. Ausbilderin in feministischer Körperpsychotherapie.
    www.e-c-h-t.de
    www.vom-suessen-stroemen.de

    Kosten 400,- bis 600,- € Kurs incl. Unterkunft und Verpflegung

     

    flickr logo kFotos vom Frauenbildungshaus in der Fotogalerie auf flickr
    facebook rund kUnsere Facebook-Seite findet Ihr hier

     

  • ANMELDEN