• Einführung in die Systemische Beratungspraxis (BU)
  • ANMELDEN
  • Kurzbeschreibung:

    Die Systemische Beratung bedient sich einer Vielzahl von Werkzeugen, um äußere und innere Systeme zu betrachten, mit dem Ziel, Bedürfnisse und Potentiale zu erkennen und kreative Lösungen zu finden.

  • Kursnummer:
    17/9
  • Beginn:
    30.09.2018 19:00
  • Ende:
    04.10.2018 15:00
  • Referentin:
    Iris Gordon
  • Gebühr:
    400,- bis 600,- € Kurs incl. Unterkunft und Verpflegung
  • 17/9 So 30.9., 19h - Do 4.10.18, 15h - Bildungsurlaub (BU)
    Einführung in die Systemische Beratungspraxis

    In der Theorie und Praxis der Systemischen Beratung werden äußere sowie innere Systeme der zu beratenden Menschen in ihren gegenseitigen Wechselwirkungen betrachtet. Dies geschieht in einer Haltung der Empathie und der Wertschätzung und mit der Absicht, Bedürfnisse, Ressourcen, Potenziale und Lösungen zu erkennen und zu fördern. Die Systemische Beratung bedient sich dabei einer Vielfalt von kreativen Methoden und Techniken, von systemischer Gesprächsführung und systemischer Fragetechnik bis hin zu ausgewählten Aufstellungsformaten, die in dieser Weiterbildung praxisnah vermittelt werden.

    Ziel des Seminars ist es, den systemischen Blick im Beratungskontext zu schärfen und kreatives Handwerkszeug zu vermitteln, das unmittelbar in die Praxis der Beratung übernommen werden kann.

    Inhalte
    Theorie und Praxis der Systemischen Beratung:
    - als Methode, um innere und äußere Systeme zu betrachten
    - in einer Haltung der Empathie und Achtsamkeit und
    - mit wertschätzender, authentischer Kommunikation sowie
    - dem Blick auf Bedürfnisse, Ressourcen, Potenziale und Lösungen

    Kennenlernen der folgenden methodischen Ansätze:
    - Systemische Gesprächsführung
    - Systemische Fragen
    - Systemische Aufstellungen
    - Arbeit mit dem inneren Team (Schulz v. Thun)
    - Wertschätzende Kommunikation nach M. Rosenberg
    - Selbstempathie für die Beraterin
    - Reflecting Team

    Zielgruppe
    Frauen, die ihre Professionalität in Beratung, Therapie und Coaching um den systemischen Blick erweitern wollen.

    Referentin Iris Gordon, Jg. 1951. Eigene Praxis für Hypnosetherapie und Coaching in Hamburg. Studium der Germanistik und Geschichte, mehrjährige Arbeit im Kulturmanagement, Heilpraktikerin. Erwachsenenbildung seit 1986, Aus- und Fortbildungen in klientenzentrierter Gesprächsführung, Systemischer Familientherapie, Coach (zertifiziert vom DCV, DeutscherCoachingVerband), Businesscoach, ProfilPassTrainerin, Hypnosetherapie (Milton-Erickson-Gesellschaft), Energie- und Chakrenarbeit bei Ursa Paul.
    www.iris-gordon.de

    Kosten 400,- bis 600,- € Kurs incl. Unterkunft und Verpflegung

     

    flickr logo kFotos vom Frauenbildungshaus in der Fotogalerie auf flickr
    facebook rund kUnsere Facebook-Seite findet Ihr hier

     

  • ANMELDEN