• Wer sich wehrt, lebt gesünder! Die gelassene Art sich durchzusetzen (BU)
  • ANMELDEN
  • Kurzbeschreibung:

    Soziale und kommunikative Kompetenz umfasst eine Vielzahl von Fertigkeiten, die für die zwischenmenschliche und berufliche Interaktion nützlich sind.

  • Kursnummer:
    6/7
  • Beginn:
    08.07.2018 19:00
  • Ende:
    13.07.2018 15:00
  • Referentin:
    Ingryt Paterok
  • Gebühr:
    470,- bis 670,- € Kurs incl. Unterkunft und Verpflegung | zzgl. 7,50 € für den Seminar-Reader
  • 6/7 So 8.7., 19h – Fr 13.7.18, 15h - Bildungsurlaub (BU)
    Wer sich wehrt, lebt gesünder!
    Die gelassene Art sich durchzusetzen

    Das Seminar bietet die Möglichkeit, anhand von ausgesuchten Theoriemodellen und praktischen Übungen das eigene Kommunikations- und Gesprächsrepertoire zu erweitern.

    Die Teilnehmerinnen reflektieren, üben und erfahren…
    • wie frau aggressive, verbale Angriffe geschickt verbal und nonverbal abwehrt
    • wie frau selbstsicher und stark einem Angriff standhält
    • wie frau konfliktträchtige Situationen im Beruf deeskaliert

    Diesen Fragen werden wir uns im Seminar widmen:
    Wie entstehen verbale Machtkämpfe?
    Wie können wir unsere Schlagfertigkeit stärken?
    Weswegen sollten wir uns wehren / schützen?
    Wie können wir machtvoll auftreten und dabei selber wertschätzend bleiben?
    Wie können wir auf eine intelligente Weise Kontra geben?
    Wie können wir unsachliche Kritik entkräften und den/die Angreifer*in mit Komplimenten lahm legen?

    Auch eigene Fallbeispiele können eingebracht werden. Damit sollen neue Verhaltensstrategien erfahren und eingeübt werden.

    Inhalte
    Die zwölf Selbstverteidigungsstrategien nach Barbara Berckhan
    Stärkung der beruflichen Sozialkompetenz (Kommunikations-, Kritik-, Konflikt- und Durchsetzungsfähigkeit)
    Praktische Übungen aus der rhetorischen Kommunikation, Verkaufspsychologie und Verhandlungsführung
    Beispiele aus der eigenen beruflichen Praxis
    Zwölf Abwehrstrategien in problematischen Gesprächssituationen
    Deeskalation im Beruf

    Referentin Ingryt Paterok, Jg. 1953, M.A. Sozial- und Geisteswissenschaftlerin, Supervisorin & Coach, Kommunikationstrainerin, NLP-Trainerin, Transaktionsanalytische Trainerin, Organisationsentwicklerin, Salutogenese Beraterin.
    www.ip-training-beratung.de

    Kosten 470,- bis 670,- € Kurs incl. Unterkunft und Verpflegung
    Über die Referentin ist ein Reader mit den Seminarunterlagen in Höhe von 7,50 Euro zu erwerben.

     

    flickr logo kFotos vom Frauenbildungshaus in der Fotogalerie auf flickr
    facebook rund kUnsere Facebook-Seite findet Ihr hier

     

  • ANMELDEN