• Klientenzentrierte Beratung nach Rogers (BU)
  • ANMELDEN
  • Kurzbeschreibung:

    Dieses Seminar vermittelt Basiskompetenzen der klientenzentrierter Beratung.

  • Kursnummer:
    15/5
  • Beginn:
    27.05.2018 19:00
  • Ende:
    30.05.2018 15:00
  • Referentin:
    Angela Goebel
  • Gebühr:
    320,- bis 470,- € Kurs incl. Unterkunft und Verpflegung
  • 15/5 So 27.5., 19h - Mi 30.5.18, 15h - Bildungsurlaub (BU)
    Klientenzentrierte Beratung nach Rogers

    Kennzeichnend für die Klientenzentrierte Beratung nach Rogers sind die drei Kernbegriffe: Empathie, Akzeptanz und Kongruenz. Viele Berufsgruppen (Lehrerinnen, Erzieherinnen, Sozialarbeiterinnen) sind in ihrem beruflichen Alltag mit unterschiedlichen Beratungssituationen konfrontiert. Diese Realität erfordert die zunehmende Notwendigkeit einer Beratungskompetenz, um mit verschiedenen Zielgruppen, gewinnbringend und zielorientiert arbeiten zu können.

    Das Seminar vermittelt Grundkompetenzen und Methoden der klientenzentrierten Beratung (Spiegeln, Paraphrasieren, emotionale Erlebnisinhalte verbalisieren), beleuchtet schwierige Aspekte von Beratungssituationen (Zeit, Gefühle, Abschluss), bietet Raum zur Reflektion des individuellen Beraterinnenverhaltens und vermittelt relevantes Handwerkszeug für die eigene Beratungspraxis.
    Zur Stärkung der eigenen Gesundheit, werden im Seminar Achtsamkeitsübungen angeboten und vermittelt, so dass diese zur individuellen Psychohygiene genutzt werden können.

    Inhalte
    Grundkompetenzen und Methoden der klientenzentrierten Beratung nach Rogers
    Kommunikationsmodelle, Gesprächsmethoden und Beratungsphasen
    Schwierige Beratungsaspekte
    Haltung der Beraterin
    Beraterinnenverhalten/Beraterinnenrolle
    Berufliche beratungsrelevante Kontexte der Teilnehmerinnen
    Beratung als Grundkompetenz der sozialen Arbeit
    Work-Life Balance (Psychohygiene) und Achtsamkeitsübungen

    Zielgruppe
    Sozialarbeiterinnen, Sozialpädagoginnen, Erzieherinnen, Lehrerinnen, Beraterinnen (Frauenberatungsstellen, Familienberatungsstellen, Erziehungsberatungsstellen)

    Referentin Angela Goebel, Jg. 1974, Diplom Sozialpädagogin, Achtsamkeits-Beraterin, Fachberaterin für Psychotraumatologie (DIPT), Klientenzentrierte Beratung nach Rogers (Universität Kassel). Fortbildung in Gewaltfreier Kommunikation nach Rosenberg (Köln) sowie Weiterbildung Wildnis Wege (Wildnisschule Wildeshausen).
    www.raumfuerachtsamkeit.de

    Kosten 320,- bis 470,- € Kurs incl. Unterkunft und Verpflegung

     

    flickr logo kFotos vom Frauenbildungshaus in der Fotogalerie auf flickr
    facebook rund kUnsere Facebook-Seite findet Ihr hier

     

  • ANMELDEN