• Gleich, gleicher, ungleich. Vielfalt und Diskriminierung in meiner Umgebung und der Gesellschaft. Aktionspreis!
  • ANMELDEN
  • Kurzbeschreibung:

    Dieses Einstiegsseminar will sichtbar machen, sensibilisieren und Handlungsansätze aufzeigen.

  • Kursnummer:
    18/3
  • Beginn:
    30.03.2018 19:00
  • Ende:
    01.04.2018 15:00
  • Referentin:
    Clara Kubat
  • Gebühr:
    140,- € Kurs incl. Unterkunft und Verpflegung | Aktionspreis
  • 18/3 Fr 30.3., 19h – So 1.4.18, 15h - Aktionspreis!
    Gleich, gleicher, ungleich
    Vielfalt und Diskriminierung in meiner Umgebung und der Gesellschaft

    „Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren.“ heißt es in Artikel 1 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen von 1948.
    Wie kann es dann sein, dass Männer in Deutschland rund ein Drittel mehr verdienen als Frauen, Mädchen hübsch und lieb sein sollen wohingegen sich Jungs sich wie richtige Kerle benehmen sollen? Wem wird die Frage „Wo kommst Du her?“ auch gestellt, wenn er_sie nur beim Bäcker nebenan Brötchen holt? Warum werden heterosexuelle Menschen nicht gefragt, wann sie ihre sexuelle Neigung entdeckt haben und wie ihre Eltern darauf reagiert haben.

    Diesen, anderen und euren Fragen werden wir nachgehen; Benachteiligung, Stereotype sowie Vorurteile ergründen und uns fragen, in welcher Gesellschaft wir miteinander leben (wollen) und wie verschiedene Diskriminierungen, z.B. Sexismus und Rassismus unser Denken und unseren Alltag prägen.

    Inhalte
    Intersektionalität
    Sexismus
    Rassismus
    Critical Whiteness
    Heteronormativität
    Selbstreflexion
    Denkanstöße bekommen

    Zielgruppe
    Für alle Frauen, die neugierig sind, sich mit gesellschaftlicher und persönlicher Ungleichheit zu beschäftigen und offen sind eigene Vorurteile zu reflektieren.

    Referentin Clara Kubat, Jg. 1982, weiß, Kulturwissenschaftlerin und Heilerziehungspflegerin. Seit 2008 in der außerschulischen Bildungsarbeit tätig (Themenschwerpunkte: Diskriminierung, Gender, Sexismus, Trans- und Homophobie, Rassismus, Critical Whiteness).

    Kosten 140,- € Kurs incl. Unterkunft und Verpflegung | Aktionspreis

     

    flickr logo kFotos vom Frauenbildungshaus in der Fotogalerie auf flickr
    facebook rund kUnsere Facebook-Seite findet Ihr hier

  • ANMELDEN