• Gewaltfreie Kommunikation und das Innere Team (BU)
  • ANMELDEN
  • Kurzbeschreibung:

    In diesem Seminar geht es darum, sich selbst besser wahrzunehmen und zu erleben, dass hinter den meisten Äußerungen Bedürfnisse stecken. Wir werden Bedürfnisse abwägen und Entscheidungen im Einverständnis mit uns selbst treffen lernen.

  • Kursnummer:
    13/2
  • Beginn:
    22.02.2018 19:00
  • Ende:
    25.02.2018 15:00
  • Referentin:
    Edith Sauerbier
  • Gebühr:
    320,- bis 470,- € Kurs incl. Unterkunft und Verpflegung
  • 13/2 Do 22.2., 19h - So 25.2.18, 15h - Bildungsurlaub (BU)
    Gewaltfreie Kommunikation und das Innere Team

    Die Gewaltfreie Kommunikation unterstützt darin, alle Äußerungen von sich selbst und anderen als Ausdruck von Bedürfnissen zu sehen. In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit der Wahrnehmung der eigenen inneren Vielstimmigkeit. Oft sind es mehrere Bedürfnisse in einer Situation, die sich bemerkbar machen und als das Innere Team verstanden werden können. Mit Instrumenten der Gewaltfreien Kommunikation wird die wertschätzende Haltung sich selbst und dem Inneren Team gegenüber gefördert.

    Inhalte
    Das Modell der GFK
    Beobachten statt bewerten
    Wertschätzenden Blick für das eigene innere Leben schulen
    Sich Zeit zur Wahrnehmung lassen
    Worte finden für das Anliegen
    Innere Abstimmungsprozesse üben
    Entscheidungen treffen auf der Grundlage von Bedürfnissen, die bewusst sind
    Reflexion von beruflichen und öffentlichen Situationen

    Referentin Edith Sauerbier, Jg. 1962, zertifizierte Trainerin in gewaltfreier Kommunikation (www.cnvc.org) und Tätigkeit als Assessorin, Mediatorin und Theologin, seit 1986 in der Erwachsenenbildung tätig.
    www.mediation-und-kommunikation.de

    Kosten 320,- bis 470,- € Kurs incl. Unterkunft und Verpflegung

     

    flickr logo kFotos vom Frauenbildungshaus in der Fotogalerie auf flickr
    facebook rund kUnsere Facebook-Seite findet Ihr hier

  • ANMELDEN