• Die eigene Clownfigur entdecken. Vom Umgang mit Hindernissen und Stolpersteinen (BU)
  • ANMELDEN
  • Kurzbeschreibung:

    Jede Frau hat ihren besonderen Humor, so einzigartig wie ihr Fingerabdruck.

  • Kursnummer:
    5/2
  • Beginn:
    08.02.2018 19:00
  • Ende:
    11.02.2018 15:00
  • Referentin:
    Dr. Kristin Kunze
  • Gebühr:
    320,- bis 470,- € Kurs incl. Unterkunft und Verpflegung
  • 5/2 Do 8.2., 19h - So 11.2.18, 15h - Bildungsurlaub (BU)
    Die eigene Clownfigur entdecken
    Vom Umgang mit Hindernissen und Stolpersteinen

    Humor ist eine Quelle tiefer Lebenskraft, verkörpert durch die Clownsfigur, die aus dem Herzen und in allen Gefühlen spielt, so dass die Freude uns wieder besuchen kann.
    Einfach versuchen, sich selbst auf den Arm zu nehmen, von den Socken zu sein oder über den eigenen Schatten zu springen (der Königinnenweg einer Clownin). Begleitet von Musik aus verschiedenen Orten und Zeiten, aus der Reihe tanzen, den Eigengesang finden, Stolpern und Aufstehen feiern - Jonglieren zwischen Allesdürfen und Nichtkönnen.

    Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, stellen aber auch kein Hindernis dar.

    Inhalte
    Humor
    Perspektivwechsel
    Närrin und Weise
    Körperhaltungen im Innen und Außen
    Spielen und Tanzen

    Referentin Dr. Kristin Kunze, Jg. 1941, bis zum Alter von 12 Jahren Clownin, dann Eintritt in den Wald der Wichtigkeiten. Als Zahnärztin tätig im In- und Ausland. Mit 52 Jahren Besuch einer Zirkus- und Clownschule. Seitdem unterwegs als Clownfrau „Sophia Altklug“. Praktische und theoretische Humorforschung an eigenem Institut.
    www.sophiaaltklug.de

    Kosten 320,- bis 470,- € Kurs incl. Unterkunft und Verpflegung

     

    flickr logo kFotos vom Frauenbildungshaus in der Fotogalerie auf flickr
    facebook rund kUnsere Facebook-Seite findet Ihr hier

  • ANMELDEN